Im Unterschied zu den Akkordgruppenbegleitungen spielen die Schülerinnen und Schüler im vierstimmigen Satz in der Regel während des ganzen Liedes.  Dabei wird darauf geachtet, dass möglichst wenige Töne pro Spieler benötigt werden. Dies bedingt, dass die Akkordtöne sinnvoll auf die Spielerinnen und Spieler verteilt werden.

big/jacola-rembajo1.png

Dokumente

Liedblatt Jacola rebajo

Inhalte dieser E-Lesson